• MOTOR PRUEBA

Weihnachten in unseren Ferienwohnungen und Ferienhäusern in Puerto Pollensa

Weihnachten steht synonym für viele Empfindungen. Das Schönste an dieser Jahreszeit ist, dass die positiven überwiegen. Weihnachten bringt Familien zusammen, stärkt Beziehungen und schafft ganz besondere Bindungen durch Erinnerungen an diejenigen, die nicht mehr da sind. Aber zweifellos sind es Tage, an denen Ursprünglichkeit und Wohlgefühl vorherrschen. So wie in anderen Ländern hat Weihnachten auch in Spanien ganz eigene Besonderheiten. Aus diesem Grund möchten wir Ihnen von Cabot Hotels, Ihren Ferienwohnungen und Ferienhäusern in Puerto Pollensa, erklären, wie genau Weihnachten auf Mallorca und im Rest des Landes aussieht. Möchten Sie mehr erfahren? In diesen Blogartikel erhalten Sie alle Details.

 

Die Weihnachtslotterie bildet den Auftakt zu Weihnachten

Der Fahrplan für Weihnachten auf Mallorca konzentriert sich auf die zweite Dezemberhälfte. In dieser Monatshälfte, genauer gesagt am 22. Dezember, endet die Schulzeit für das laufende Jahr und die Kinder beginnen ihre heißgeliebten Ferien. Mit Beginn der Weihnachtsstimmung wird am selben Tag die einzigartige Weihnachtslotterie gefeiert, eine vom Staat organisierte Ziehung, die die zahlreichen Gewinner mit Millionen von Euro belohnt. Einheimische und Touristen nehmen an dieser einzigartigen Gelegenheit im Jahr mit der Hoffnung und Zuversicht teil, die Weihnachten verdient.

 

Heiligabend – ein magischer Abend im Kreise der Familie

Zwei Tage nach der Weihnachtslotterie, am 24. Dezember, wird Heiligabend gefeiert, das Abendessen, das Weihnachten vorrausgeht. Dieser Festtag ist bekannt dafür, dass er Familien an einem Tisch mit einem üppigen Festmahl zusammenbringt. Nach ausgezeichneten Vorspeisen kommen bei mallorquinischen Familien normalerweise Spanferkel, Suppe mit gefüllter Pasta und jede Art von Fleisch- und Fischgerichten auf den Tisch. Nachdem man ausgiebig geschlemmt hat, gibt es Weihnachtsnaschereien und Turron, die den krönenden Abschluss einer ganz besonderen Nacht bilden.

 

Der erste Weihnachtsfeiertag – der Schlüssel zu Weihnachten auf Mallorca

Sobald man sich vom ausgiebigen Abendessen vom Heiligabend und von einer feuchtfröhlichen Nacht erholt hat, kommen am ersten Weihnachtsfeiertag, dem 25. Dezember, die Familien erneut zusammen, um den wichtigsten Tag der Feiertage mit einem Mittagessen zu feiern, für das normalerweise die übrig gebliebenen Lebensmittel vom Vorabend genutzt werden. Außerdem handelt es sich um einen landesweiten Feiertag, sodass es normalerweise keinerlei Probleme mit Verpflichtungen gibt und man für gewöhnlich in den Straßen rund um unsere Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Puerto Pollensa ein beschwingtes Ambiente wahrnehmen kann.

 

Der Stephanstag – der zweite Weihnachtsfeiertag

In den meisten Regionen Spaniens endet Weihnachten am Ende des 25. Dezember, nicht so aber auf Mallorca und in den anderen Mittelmeerregionen Spaniens, in denen am 26. Dezember der Stephanstag – der ähnlich wie im deutschsprachigen Raum auch als zweiter Weihnachtsfeiertag bekannt ist – gefeiert wird. In vielen Gebieten ist er ebenfalls arbeitsfrei und man erlebt auch an diesem Tag einen perfekten Rahmen, um sich wieder zu treffen.

 

Mieten Sie Ihre Ferienwohnung oder Ihr Ferienhaus in Puerto Pollensa und erleben Sie ein einmaliges Weihnachtsfest

Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, Weihnachten auf ursprüngliche und friedliche Weise in unseren Ferienwohnungen und Ferienhäusern in Puerto Pollensa zu verbringen. Die Gegend und ihre Bewohner sind ein großer Anreiz, um das neue Jahr hier zu feiern und einige Tage voller Besinnlichkeit zu verbringen. Cabot Siller, Cabot Sa Sini und Cabot Can Borràs bilden ideale Rückzugsorte für Sie und Ihre Familie. Wir warten Sie bereits!

Das gesamte Team von Cabot Hotels wünscht Ihnen fröhliche Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!